Membranverfahren

Unser Name ist unser Konzept – Funktionelle Anlagentechnologie

Das erste Ziel unserer Anlagenprojektierung ist stets, die von unseren Kunden gestellten Anforderungen mit den für die jeweilige Membran optimalen Betriebsbedingungen in Einklang zu bringen. Im Ergebnis erreichen wir damit eine langzeitstabile Verfahrenstechnik und überdurchschnittliche Membranstandzeiten.

Typischerweise sind unsere Membrananlagen modular aufgebaut, weitgehend automatisiert und bedienerfreundlich konstruiert. Neben unseren standardisierten Anlagen entwickeln wir im Sonderanlagenbau vielmals auch angepasste Lösungen für individuelle Trennaufgaben. Deshalb ist für uns die intensive Auseinadersetzung mit den Anforderungen der Betreiber hinsichtlich Prozessgüte und Prozesssicherheit selbstverständlich. Dies ist über den üblichen Projekt-Lebenszyklus von der ersten Planung, über die Inbetriebnahme und den Anlagenbetrieb hinaus bis hin zu späteren Erweiterungen und Umbauten auch nach vielen Betriebsjahren gültig.

English
Deutsch